Aktienprognose

Mastercard Aktie Prognose

Unser Analyseergebnis:
sehr attraktiv Gesamtbewertung

Unserer Meinung nach ist die Mastercard Aktie sehr attraktiv. Mastercard ist schon lange Zeit Vorreiter bei Zahlungsinnovationen und hat mit dem Wettbewerber Visa eine extrem starke Marktmacht und Markenbekanntheit aufgebaut. Das Unternehmen weist attraktive Gewinnwachstumsraten auf und kann auch bei der Profitabilität und Rentabilität überzeugen. Der Aktienkurs könnte sich in Zukunft also positiv entwickeln.

MASTERCARD (MA)
ISIN: US57636Q1040
WKN: A0F602
Starker Kauf Die Empfehlung ist das Ergebnis unserer Berechnung und stellt keine Anlageberatung dar. Alle Details in der Analyse.
USD 451,75 Kurs aktuell zum Zeitpunkt 20.02.2024
MOAT: Sehr stark
Style: Growth-Quality
Gründung: 1966
Mittwoch, 21.02.2024
 
 
21.02.2023 04.04.2023 17.05.2023 30.06.2023 14.08.2023 26.09.2023 07.11.2023 20.12.2023 06.02.2024 USD 496.59 USD 471.28 USD 445.97 USD 420.65 USD 395.34 USD 370.02 USD 344.71 USD 319.40
INVESTNOW Einschätzung am 20.02.2024
Starker Kauf Die Empfehlung ist das Ergebnis unserer Berechnung und stellt keine Anlageberatung dar. Alle Details in der Analyse.
INVESTNOW Performance-Tracker
Starker Kauf 25.10 % (365 Tage)
Historische Performance der letzten 5 Jahre
Performance
2024laufend 6,08 %
2023 23,40 %
2022 -2,66 %
2021 1,16 %
2020 20,19 %
2019 59,16 %
Gesamt 46,05 %
Durchschnitt pro Jahr 17,89 %
Bestes Jahr 59,16 %
Schlechtests Jahr -2,66 %

Warum wir von der Mastercard Aktie überzeugt sind

Top Resultat bei Gewinnwachstum, Profitabilität und Rentabilität
Kennzahl Wert
Gewinnwachstumsprognose 22.71%
Profit-Marge 44.61%
Payout-Ratio 19.27%
Kapitalrendite 22.40%

Die Mastercard-Aktie präsentiert sich aufgrund der aktuellen Kennzahlen als eine äußerst attraktive Anlagemöglichkeit. Jede einzelne Kennzahl unserer Analyse trägt zu einem positiven Gesamtbild bei:

  • Gewinnwachstumsprognose: Die Prognose für das Gewinnwachstum ist sehr attraktiv, was auf ein zukunftsträchtiges und vor allem funktionierendes Geschäftsmodell von Mastercard hinweist.
  • Profit-Marge: Eine hohe Profit-Marge ist ein klares Zeichen für betriebliche Effizienz und starke Marktstellung. Mastercard zeigt hier, dass es in der Lage ist, einen signifikanten Teil seiner Einnahmen in Gewinne umzuwandeln, was für eine solide Geschäftsführung und eine gesunde finanzielle Basis spricht.
  • Payout-Ratio: Die niedrige Payout-Ratio deutet darauf hin, dass das Unternehmen einen ausgewogenen Ansatz zwischen der Ausschüttung von Dividenden und der Reinvestition von Gewinnen verfolgt. Insbesondere die Reinvestition von Gewinnen ist aus unserer Sicht für den langfristigen Unternehmenserfolg wichtig.
  • Kapitalrendite: Eine hohe Kapitalrendite ist ein Indikator für effiziente Kapitalnutzung und unternehmerische Kompetenz. Diese Kennzahl zeigt, dass Mastercard sein Kapital effektiv einsetzt, um bedeutende Erträge zu generieren, was für das Management und seine Strategien spricht.

Die Gesamtbewertung von Mastercard ist sehr attraktiv. Es präsentiert sich als ein finanziell solides Unternehmen mit hervorragenden Wachstumsaussichten, starker Rentabilität sowie Profitabilität und einer attraktiven Dividendenpolitik.

Gesamtbewertung sehr attraktiv
Gewinnwachstumsprognose sehr attraktiv
Profit-Marge sehr attraktiv
Payout-Ratio sehr attraktiv
Kapitalrendite sehr attraktiv

Branchenanalyse und Marktumfeld von Mastercard

Markt für digitale Zahlungen wächst - Mastercard als Top Player ganz vorne

Die Digital Payment Branche hat in den letzten Jahren bedeutende Entwicklungen und Veränderungen erfahren. Diese Branche umfasst die Verarbeitung digitaler Zahlungen, einschließlich Online-Transaktionen, mobile Zahlungen und kontaktloses Bezahlen. Hier sind die wesentlichen Branchen- und Marktentwicklungen:

  • COVID-19-Pandemie: Die Pandemie hat die Nutzung kontaktloser Zahlungen beschleunigt. Mastercard hat sich an die Spitze dieser Entwicklung gesetzt, indem das Unternehmen Händlern und Kunden die Umstellung auf kontaktloses Bezahlen erleichtert hat.
  • E-Commerce-Wachstum: Der stetige Anstieg des Online-Handels fördert die Notwendigkeit effizienter und sicherer digitaler Zahlungslösungen.
  • Mobile Zahlungslösungen: Die steigende Verbreitung von Smartphones und die Entwicklung benutzerfreundlicher Zahlungs-Apps beschleunigen die Akzeptanz mobiler Zahlungen.
  • Bequemlichkeit und Schnelligkeit: Verbraucher suchen nach schnelleren und bequemeren Zahlungsmethoden.
  • Erweiterung in Schwellenmärkte: Viele Schwellenländer erleben eine digitale Transformation, die neue Möglichkeiten für digitale Zahlungen eröffnet.
Digitale Zahlungen Prognose Marktgröße

Gemäß einer aktuellen Branchenanalyse von precedencestatistics.com wird der Markt für Digitale Zahlungen bis 2032 um jährlich etwa 17% wachsen. So steigt die Marktgröße von aktuell 90 Mrd. USD bis 2032 auf knapp 375 Mrd. USD an. Mastercard ist tief in die aktuellen und zukünftigen Trends der Digital Payment Branche eingebunden. So wird der Marktanteil von Mastercard aktuell bei mehr 20% geschätzt.

Sehr attraktive Wettbewerbsposition von Mastercard

Wir vergeben einen starken MOAT

Mastercard besitzt einen starken "Moat", also einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil. Dieser basiert auf mehreren Schlüsselfaktoren:

  • Markenstärke: Mastercard ist eine der bekanntesten Marken im Finanzdienstleistungsbereich. Die Marke steht weltweit für Zuverlässigkeit, Sicherheit und Komfort.
  • Globale Präsenz: Mastercard wird weltweit in fast allen Ländern akzeptiert, was das Unternehmen zu einem bevorzugten Partner für Karteninhaber und Händler macht.
  • Netzwerkeffekte: Je mehr Händler Mastercard akzeptieren, desto attraktiver wird sie für Karteninhaber und umgekehrt. Dieser Netzwerkeffekt schafft eine starke Eintrittsbarriere für neue Wettbewerber.
  • Skaleneffekte: Mastercard profitiert von erheblichen Skaleneffekten, da zusätzliche Transaktionen über ihr Netzwerk nur marginale Kosten verursachen, aber zu steigenden Erträgen führen.
  • Innovationen in der Zahlungstechnologie: Mastercard ist führend in der Entwicklung neuer Zahlungstechnologien, einschließlich kontaktloser Zahlungen, mobiler Wallets und Blockchain-basierter Lösungen.
  • Zusammenarbeit mit Banken und Finanzinstituten sowie Kooperationen mit FinTechs und Tech-Giganten: Mastercard arbeitet eng mit einer Vielzahl von Banken und Finanzinstituten zusammen, was das Netzwerk weiter stärkt. Partnerschaften mit Technologieunternehmen und FinTech-Start-ups ermöglichen es Mastercard zudem, innovative Lösungen zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen.
  • Globale Compliance-Kompetenz: Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrung und Ressourcen, um globale Compliance-Anforderungen zu erfüllen, was für neue Wettbewerber eine Herausforderung darstellen kann.
Mastercard MOAT

Insgesamt hat Mastercard einen starken Moat aufgebaut, der durch Markenstärke, ein weitreichendes globales Netzwerk, technologische Innovationen, strategische Partnerschaften, hohe regulatorische Standards und ein diversifiziertes Produktangebot gekennzeichnet ist. Diese Faktoren schützen das Unternehmen vor Konkurrenz und sichern seine führende Position im globalen Zahlungsverkehrsmarkt.

Mastercard im Porträt

Kurzbeschreibung des Unternehmens Mastercard

Mastercard ist ein globaler Vorreiter im Bereich der Zahlungsinnovation und gestaltet die Zukunft des Bezahlens aktiv mit. Mit Hauptsitz in Purchase, New York, hat sich das Unternehmen zu einem Synonym für Vertrauen, Sicherheit und Effizienz in der Welt der Finanztransaktionen entwickelt.

Seit seiner Gründung im Jahr 1966 hat Mastercard kontinuierlich die Art und Weise, wie Menschen Geld bewegen, investieren und ausgeben, transformiert. Die Marke Mastercard ist heute in nahezu jedem Winkel der Welt bekannt und geschätzt, und sie steht für nahtlose und verlässliche Zahlungslösungen.

Was Mastercard jedoch wirklich auszeichnet, ist seine unermüdliche Innovationskraft. Das Unternehmen hat eine breite Palette von Technologien und Produkten entwickelt, um den sich wandelnden Bedürfnissen von Verbrauchern und Unternehmen gerecht zu werden. Von kontaktlosen Zahlungen über mobile Geldbörsen bis hin zu Blockchain-Initiativen - Mastercard ist stets auf dem neuesten Stand der Technologie.

Durch strategische Partnerschaften mit Finanzinstituten, Banken und Technologieunternehmen hat Mastercard sein globales Netzwerk weiter ausgebaut. Dieses Netzwerk ermöglicht es dem Unternehmen, Transaktionen reibungslos über Ländergrenzen hinweg abzuwickeln.

Mastercard engagiert sich auch stark für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen fördert Bildungsinitiativen und setzt sich für finanzielle Inklusion und Umweltschutz ein.

Unsere Empfehlungen

Weitere Top-Aktien

# Unternehmen (Aktie) ISIN Aktueller Kurs Unsere Einschätzung
1 NOVO NORDISK (NOVO-B) DK0060534915 DKK 828,80 sehr attraktiv Zur Analyse
2 NVIDIA (NVDA) US67066G1040 USD 694,52 sehr attraktiv Zur Analyse
3 MASTERCARD (MA) US57636Q1040 USD 451,75 sehr attraktiv Zur Analyse
4 Intuitive Surgical US46120E6023 USD 377,64 sehr attraktiv Zur Analyse
5 Apple (AAPL) US0378331005 USD 181,56 sehr attraktiv Zur Analyse
6 Alphabet Inc (GOOGL) US02079K3059 USD 141,12 sehr attraktiv Zur Analyse
7 Visa (V) US92826C8394 USD 275,15 sehr attraktiv Zur Analyse
8 Microsoft (MSFT) US5949181045 USD 402,79 sehr attraktiv Zur Analyse
9 Meta Platforms (Meta) US30303M1027 USD 471,75 sehr attraktiv Zur Analyse
10 Zoetis US98978V1035 USD 186,55 sehr attraktiv Zur Analyse
11 ASML Holding NV NL0010273215 USD 909,57 sehr attraktiv Zur Analyse