Kursprognose

Dropbox Aktie Prognose

Unser Analyseergebnis:
attraktiv Gesamtbewertung
+ 10,40 % Potential 12 Monate

Dropbox ist ein anerkannter Marktführer im Bereich der Cloud-Speichertechnologien und hat seit seiner Gründung im Jahr 2007 die Art und Weise, wie Menschen Daten speichern und teilen, revolutioniert. Mit einer einfachen und benutzerfreundlichen Plattform hat Dropbox nicht nur Millionen von Privatnutzern, sondern auch eine Vielzahl von Unternehmen weltweit angezogen. Seine Fähigkeit, sich ständig weiterzuentwickeln und neue Produkte wie Dropbox Paper und Dropbox Business zu integrieren, hat es ermöglicht, stets an der Spitze der technologischen Entwicklung zu bleiben. Dropbox hat es geschafft, durch eine starke Markenbindung, kluge Abo-Modelle und kontinuierliche Innovationen in einem hart umkämpften Markt mit großen Playern wie Google Drive, Microsoft OneDrive und Apple iCloud zu bestehen. In dieser INVESTNOW Aktienprognose beleuchten wir die Dropbox Aktie im Detail, analysieren die jüngsten Finanzberichte und Markttrends und bieten Investoren eine fundierte Einschätzung darüber, ob die Dropbox-Aktie derzeit eine attraktive Anlageoption darstellt!

Dropbox Inc.
ISIN: US26210C1045
WKN: A2JE48
Kauf Die Empfehlung ist das Ergebnis unserer Berechnung und stellt keine Anlageberatung dar. Alle Details in der Analyse.
USD 20,76 Kurs aktuell zum Zeitpunkt 18.06.2024
USD 22,92 Kursziel 12 Monate + USD 2,16
MOAT: Schwach
Style: Value-Growth
Gründung: 2007
Du suchst einen seriösen Broker?

Chart und Performance-Tracker unserer Dropbox Aktie Prognose

Donnerstag, 20.06.2024
21.06.2023 03.08.2023 15.09.2023 27.10.2023 11.12.2023 25.01.2024 08.03.2024 22.04.2024 04.06.2024 USD 35.64 USD 33.16 USD 30.68 USD 28.20 USD 25.72 USD 23.24 USD 20.76 USD 18.28
INVESTNOW Einschätzung am 18.06.2024
Kauf Die Empfehlung ist das Ergebnis unserer Berechnung und stellt keine Anlageberatung dar. Alle Details in der Analyse.
INVESTNOW Performance-Tracker
Starker Kauf 21.51 % (306 Tage)
Kauf -34.20 % (58 Tage)

Dropbox Aktie Kursziel 2025

Unter Berücksichtigung der aktuellen Wachstumsperspektiven und Qualitätskennzahlen ergibt sich für die Dropbox, Inc. Aktie ein Kursziel von 22,92 USD. Gemessen am aktuellen Aktienkurs von 20,76 USD ergibt das eine erwartete Kursbewegung von 10,40% für die nächsten 12 Monate. Es muss jedoch erwähnt werden, dass Kursprognosen von Aktien generell sehr schwierig sind und sich unser Dropbox, Inc. Kursziel auf Basis unserer Berechnungen und Analysen ergibt. Eine Garantie für diese Prognose ist nicht möglich. Es handelt sich um keine Anlageberatung.

Obwohl wir in Bezug auf Analystenprognosen skeptisch sind, wollen wir euch deren Einschätzung und Kursziele über die Dropbox, Inc. Aktie nicht vorenthalten. Klicke auf "Alle Analystenprognosen anzeigen", um die detailierten Einschätzungen der Analysten zu sehen.

Die Analystenprognosen für die Aktie von Dropbox, Inc. zeigen ein positives Bild. Stand 18.06.2024 notiert der Titel bei 20,76 USD und zieht die Blicke von 7 Analysten auf sich. 0 Analysten vergaben ein „starkes Kaufen“, 5 Analysten ein „Kaufen“, 2 Analysten ein „Halten“, 0 Analysten ein „Verkaufen“ und 0 Analysten ein „starkes Verkaufen“. Dabei wurde ein durchschnittliches Kursziel von 28,25 USD errechnet, was auf ein potenzielles Wachstum von 36,08% hindeutet. Doch die Analystenmeinungen zu Dropbox, Inc. gehen auseinander: Die Schätzung für das niedrigste Kursziel beträgt 20 USD, während das höchste Kursziel bei 36 USD liegt. Die Spanne der Schätzer beträgt demnach 80,00%.

Kursziel und Prognosen
In Relation zu Analysten Prognosen (7 Prognosen)
|Tiefst 20,00 USD
20,76 USD|
|28,25 USD
22,92 USD|
|Höchst 36,00 USD
Legende:
Aktuell
Durchschnitt
INVESTNOW Kursziel
Alle Analystenprognosen anzeigen
Kursziele der Analysten im Überblick
Analyst Unternehmen Veröffentlichung Kurs bei Veröffentlichung (USD) Differenz (USD) Kursziel (USD)
Rich Hilliker UBS 2024-02-15 09:43:00 32,56 +3,45 36,00
Patrick Walravens JMP Securities 2024-02-15 09:43:00 32,56 -0,56 32,00

Kennzahlenanalyse von Dropbox

Kennzahl Wert
Gewinnwachstumsprognose Die Gewinnwachstumsprognose entspricht dem durchschnittlich erwarteten Gewinn je Aktie (EPS) der nächsten Jahre. Je höher das prognostizierte Gewinnwachstum, desto attraktiver ist die Aktie. Negative Werte deuten auf sinkende Gewinne oder gar Verluste hin und sind entsprechend unattraktiv. -7.77%
Profit-Marge Die Profit Marge gibt an, wie viel Nettogewinn vom erzielten Umsatz übrigbleibt. Je höher die Marge, desto attraktiver ist die Aktie. 20.50%
Payout-Ratio Die Payout-Ratio, auch Ausschüttungsquote genannt, gibt an, wie viel vom erzielten Gewinn in Form von Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Je weniger ausgeschüttet wird, desto mehr Mittel hat das Unternehmen zur Verfügung, in das eigene Wachstum und Geschäftsmodell zu investieren. Daher ist eine niedrige Payout-Ratio attraktiv, eine hohe Ratio hingegen unattraktiv. 0%
Kapitalrendite Bei der Kapitalrendite (Return-on-Assets) wird der Gewinn eines Unternehmens ins Verhältnis zum Gesamtvermögen gesetzt. Je höher die Kapitalrendite, desto effektiver nutzt ein Unternehmen seine Vermögenswerte zur Erzielung von Gewinnen. 18.48%

Apple demonstriert beeindruckende finanzielle Effizienz und Stabilität, die sich in seiner außergewöhnlich hohen Profitabilität und effektiven Kapitalnutzung widerspiegeln. Obwohl die Gewinnwachstumsprognose eher verhalten ist, deutet dies auf die natürlichen Herausforderungen eines bereits massiv etablierten Unternehmens hin, das sich weiterhin in einem gesättigten Markt behaupten muss. Die moderate Ausschüttungsquote zeigt Apples kluge Balance zwischen der Belohnung seiner Aktionäre und der Reinvestition in zukünftiges Wachstum. Diese finanzielle Weitsicht und die Fähigkeit, aus vorhandenen Ressourcen einen hohen Ertrag zu ziehen, positionieren Apple weiterhin als ein führendes Unternehmen in der Technologiebranche. Angesichts dieser robusten finanziellen Gesundheit und effektiven Geschäftsstrategien bleibt die Zukunftsaussicht für Apples Aktienkurs positiv und vielversprechend.

Gewinnwachstumsprognose sehr unattraktiv
Profit-Marge sehr attraktiv
Payout-Ratio sehr attraktiv
Kapitalrendite sehr attraktiv

Moat-Analyse von Dropbox Inc.

Fazit: schwacher Moat

Dropbox hat nur unserer Meinung nach nur einen schwachen Moat. Die Markenidentität ist zwar bekannt, steht aber im Schatten großer Konkurrenten wie Google Drive und Microsoft OneDrive. Kostenvorteile sind ebenso begrenzt, da die hohen Infrastrukturkosten von größeren, effizienteren Unternehmen leichter bewältigt werden. Netzwerkeffekte existieren, sind jedoch nicht stark genug, um Dropbox deutlich abzuheben. Mit geringen regulatorischen Barrieren und wenig Schutz durch Patente oder exklusive Ressourcen hat Dropbox unserer Ansicht nach wenig, was es nachhaltig vor der Konkurrenz schützt.

Dropbox Moat
Markenstärke Mittel
Kostenvorteile Schwach
Netzwerkeffekte Mittel
Regulatorische Barrieren Schwach
Patente und Urheberrechte Schwach
Zugang zu Ressourcen oder Vertriebskanälen Schwach

Historische Performance der Dropbox Aktie

Die Performance der Dropbox Aktie von 2019 bis 2023 zeigt einige Schwankungen. Im Jahr 2019 fiel die Aktie um 12,33 %. 2020 erholte sie sich deutlich und stieg um 23,90 %, begünstigt durch die erhöhte Nachfrage nach Cloud-Diensten während der COVID-19-Pandemie. Im Jahr 2021 setzte sich das Wachstum mit einem Anstieg von 10,59 % fort. 2022 erlebte die Aktie jedoch einen Rückgang von 8,80 %, bevor sie sich 2023 erneut stark erholte und um 31,72 % zulegte.

Historische Performance der letzten 5 Jahre
Performance
2024laufend -29,58 %
2023 31,72 %
2022 -8,80 %
2021 10,59 %
2020 23,90 %
2019 -12,33 %
Gesamt 64,60 %
Durchschnitt pro Jahr 2,58 %
Bestes Jahr 31,72 %
Schlechtestes Jahr -12,33 %

Wachstum der Branche

Die globale Marktgröße für Cloud-Speicher erreichte 2021 67,9 Milliarden USD und wird voraussichtlich bis 2030 auf 490,8 Milliarden USD anwachsen, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 24,8 % bis 2030. In dieser dynamischen Branche spielt Dropbox neben Google und Microsoft eine Schlüsselrolle, indem es benutzerfreundliche und innovative Cloud-Speicherlösungen anbietet.

Cloud Dokumentenablage Marktwachstum
Prognostiziertes Wachstum der Branche: 24,8% pro Jahr bis 2030.

Ähnliche Unternehmen wie Dropbox

Unsere Einschätzungen im Überblick
# Unternehmen (Aktie) ISIN Unsere Einschätzung Aktueller Kurs
Kursprognose
1 Apple US0378331005 attraktiv USD 214,29
USD 250,58
Zur Analyse
2 Amazon US0231351067 attraktiv USD 182,81
USD 204,45
Zur Analyse
3 Alphabet US02079K3059 sehr attraktiv USD 175,09
USD 212,99
Zur Analyse
4 Microsoft US5949181045 sehr attraktiv USD 446,34
USD 525,32
Zur Analyse

Dropbox im Porträt

Kurzbeschreibung des Unternehmens

Dropbox Inc., ein führendes Unternehmen im Bereich der Cloud-Speicherlösungen, wurde 2007 von Drew Houston und Arash Ferdowsi gegründet, als die beiden noch am Massachusetts Institute of Technology (MIT) studierten. Der Unternehmenssitz befindet sich in San Francisco, Kalifornien. Dropbox, bekannt für seine intuitive Benutzeroberfläche und seine breite Plattformkompatibilität, hat sich rasch zu einem wesentlichen Tool für individuelle Nutzer und Unternehmen weltweit entwickelt.

Das Unternehmen ging im März 2018 an die Börse und hat eine diverse Shareholder-Struktur, die sowohl institutionelle Investoren als auch Privatanleger umfasst. Die Kernkompetenzen von Dropbox umfassen Cloud-basierte Dateispeicherung, Synchronisation und gemeinsame Nutzung, wodurch es sich als unverzichtbares Werkzeug in der digitalen Arbeitswelt etabliert hat.

Die wichtigsten Wettbewerber von Dropbox sind Google mit Google Drive, Microsoft mit OneDrive und Apple mit iCloud. Diese Unternehmen bieten ähnliche Cloud-Speicherlösungen an und konkurrieren um die Gunst sowohl von privaten als auch geschäftlichen Nutzern.

Die drei umsatzstärksten Produkte von Dropbox sind der klassische Dropbox-Speicherplatz, Dropbox Business für Unternehmen und Dropbox Paper, eine kollaborative Arbeitsplattform, die speziell für Teams entwickelt wurde, um Dokumente in Echtzeit zu erstellen und zu teilen.

Wichtige M&A-Aktivitäten umfassen die Übernahme von Mailbox, einem E-Mail-Management-Tool, im Jahr 2013 und die Übernahme von Clementine, einem Kommunikationsservice für Arbeitsgruppen, im Jahr 2015.

Wichtige Meilensteine in der Geschichte von Dropbox in seiner Essenz:

  • 2007: Gründung durch Drew Houston und Arash Ferdowsi.
  • 2011: Meilenstein: erstmaliges Erreichen von 100 Millionen Nutzern.
  • 2013: Übernahme von Mailbox.
  • 2018: Börsengang. Hierbei ist es interessant zu betonen, dass sich das Unternehmen mit dem IPO Zeit gelassen hat, dann aber den Weg der Börse zur weiteren globalen Skalierung wählte.
  • 2019: Einführung von Dropbox Spaces, einer Erweiterung, die den Arbeitsbereich für Teams verbessert.

Die Aktie von Dropbox hat seit ihrem Börsengang eine Reihe von Höhen und Tiefen erlebt, getrieben durch die Dynamiken des Technologiemarkts und interne Unternehmensentwicklungen. Unsere INVESTNOW Experten zeigen in ihren Schätzungen, dass das Kursziel und die Prognose für Dropbox von der weiteren Integration seiner Dienste in Unternehmensumgebungen und der Fähigkeit, sich gegenüber seinen Hauptkonkurrenten durchzusetzen, abhängen.

Trotz seiner Erfolge hat Dropbox auch Kontroversen erlebt, darunter Bedenken bezüglich der Datensicherheit und Privatsphäre. Klagen und Kritik in Bezug auf die Handhabung persönlicher Daten der Nutzer haben zu wichtigen Diskussionen und Änderungen in den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens geführt.

Insgesamt bleibt Dropbox ein innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen, das in einem schnelllebigen und hart umkämpften Markt agiert, mit dem Potenzial, weiterhin eine führende Rolle in der Technologie der digitalen Speicherlösungen zu spielen. Negativ ist anzumerken, dass der Dienst aus INVESTNOW-Sicht durchaus austauschbar ist und es schwierig zu betrachten ist, mit dem Kernprodukt "Dropbox" einen wesentlichen Moat aufzubauen und zu behalten.

Du suchst einen seriösen Broker?
Unsere Empfehlungen

Weitere Top-Aktien

# Unternehmen (Aktie) ISIN Unsere Einschätzung Aktueller Kurs
Kursprognose
1 Novo Nordisk DK0060534915 sehr attraktiv DKK 984,20
DKK 1.125,79
Zur Analyse
2 Nvidia US67066G1040 sehr attraktiv USD 135,58
USD 197,00
Zur Analyse
3 Mastercard US57636Q1040 sehr attraktiv USD 450,11
USD 561,06
Zur Analyse
4 Intuitive Surgical US46120E6023 sehr attraktiv USD 435,00
USD 517,07
Zur Analyse
5 Alphabet US02079K3059 sehr attraktiv USD 175,09
USD 212,99
Zur Analyse
6 Visa US92826C8394 sehr attraktiv USD 273,62
USD 335,55
Zur Analyse
7 Netflix US64110L1061 sehr attraktiv USD 685,67
USD 799,86
Zur Analyse
8 Microsoft US5949181045 sehr attraktiv USD 446,34
USD 525,32
Zur Analyse
9 Meta US30303M1027 sehr attraktiv USD 499,49
USD 604,83
Zur Analyse
10 ASML Holding NL0010273215 sehr attraktiv USD 1.061,38
USD 1.233,97
Zur Analyse
11 Adobe US00724F1012 sehr attraktiv USD 522,25
USD 619,28
Zur Analyse
12 ServiceNow US81762P1021 sehr attraktiv USD 730,17
USD 879,44
Zur Analyse
13 Applied Materials US0382221051 sehr attraktiv USD 247,83
USD 290,89
Zur Analyse
14 Booking Holdings US09857L1089 sehr attraktiv USD 3.973,18
USD 4.697,86
Zur Analyse
15 Airbnb US0090661010 sehr attraktiv USD 147,29
USD 190,64
Zur Analyse
16 Lam Research US5128071082 sehr attraktiv USD 1.089,58
USD 1.271,73
Zur Analyse
17 Palo Alto Networks US6974351057 sehr attraktiv USD 317,02
USD 373,92
Zur Analyse
18 Hermès FR0000052292 sehr attraktiv EUR 2.127,00
EUR 2.436,59
Zur Analyse
19 Vertex Pharmaceuticals US92532F1003 sehr attraktiv USD 467,28
USD 571,00
Zur Analyse
20 Regeneron Pharmaceuticals US75886F1075 sehr attraktiv USD 1.039,11
USD 1.218,28
Zur Analyse
21 Fortinet US34959E1091 sehr attraktiv USD 59,15
USD 68,61
Zur Analyse
22 MSCI US55354G1004 sehr attraktiv USD 476,52
USD 551,89
Zur Analyse
23 Synopsys US8716071076 sehr attraktiv USD 620,31
USD 733,89
Zur Analyse
24 KLA US4824801009 sehr attraktiv USD 863,31
USD 1.000,63
Zur Analyse
25 Chipotle Mexican Grill US1696561059 sehr attraktiv USD 3.427,61
USD 3.966,96
Zur Analyse