Aktienprognose

LVMH Prognose

Unser Analyseergebnis:
attraktiv Gesamtbewertung

Unserer Meinung nach ist die LVMH Aktie momentan attraktiv. Das Luxus-Marken-Unternehmen betreibt mehr als 5.000 Geschäfte rund um den Globus únd konnte u.a. durch Louis Vuitton, Moët & Chandon, Hennessy oder Christian Dior sehr starke Marken aufbauen. Darüber hinaus sprechen unserer Meinung nach auch starke Profit-Margen und eine gute Rentabilität für einen steigenden Aktienkurs.

LVMH (MC.PA)
ISIN: FR0000121014
WKN: 853292
Kauf Die Empfehlung ist das Ergebnis unserer Berechnung und stellt keine Anlageberatung dar. Alle Details in der Analyse.
EUR 825,70 Kurs aktuell zum Zeitpunkt 21.02.2024
MOAT: Sehr stark
Style: Growth-Quality
Gründung: 1987
Mittwoch, 21.02.2024
 
 
21.02.2023 04.04.2023 19.05.2023 03.07.2023 15.08.2023 26.09.2023 07.11.2023 19.12.2023 05.02.2024 EUR 952.92 EUR 902.00 EUR 851.08 EUR 800.16 EUR 749.24 EUR 698.32 EUR 647.40 EUR 596.48
INVESTNOW Einschätzung am 21.02.2024
Kauf Die Empfehlung ist das Ergebnis unserer Berechnung und stellt keine Anlageberatung dar. Alle Details in der Analyse.
INVESTNOW Performance-Tracker
Kauf 5.24 % (366 Tage)
Historische Performance der letzten 5 Jahre
Performance
2024laufend 12,55 %
2023 9,60 %
2022 -4,76 %
2021 43,83 %
2020 26,27 %
2019 63,17 %
Gesamt 89,60 %
Durchschnitt pro Jahr 25,11 %
Bestes Jahr 63,17 %
Schlechtests Jahr -4,76 %

Warum wir vom Luxuskonzern LVMH überzeugt sind

Gesamteindruck der Kennzahlenanalyse eindeutig attraktiv
Kennzahl Wert
Gewinnwachstumsprognose 7.49%
Profit-Marge 17.61%
Payout-Ratio 41.21%
Kapitalrendite 10.24%

Die Analyse der LVMH-Aktie basierend auf den relevanten Kennzahlen zeigt ein durchaus positives Bild des Unternehmens:

  • Gewinnwachstumsprognose: Die Gewinnwachstumsprognose für LVMH wird als neutral bewertet. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen ein stabiles, aber nicht außergewöhnlich hohes Wachstum erwartet. Dies ist oft typisch für etablierte Unternehmen in reifen Märkten, die bereits eine bedeutende Marktposition erreicht haben.
  • Profit-Marge: Die Profit-Marge von LVMH wird als attraktiv bewertet. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen effizient arbeitet und in der Lage ist, einen bedeutenden Teil seiner Einnahmen als Gewinn zu behalten. Dies ist ein Zeichen für starke Marken, effektive Preissetzung und gute Kostenkontrolle.
  • Payout-Ratio: Die Payout-Ratio ist ebenfalls als attraktiv eingestuft. Eine moderate Payout-Ratio zeigt, dass das Unternehmen einen angemessenen Teil seines Gewinns reinvestiert, um das zukünftige Wachstum zu unterstützen.
  • Kapitalrendite: Die Kapitalrendite wird als attraktiv bewertet. Dies bedeutet, dass LVMH effektiv Kapital einsetzt, um profitable Erträge zu generieren. Eine attraktive Kapitalrendite ist auch ein Indikator für effizientes Management rund um CEO und Gründer Bernard Arnault.

Insgesamt wird die LVMH-Aktie als attraktiv bewertet. Die Kombination aus einer soliden Profit-Marge, einer ausgewogenen Payout-Ratio und einer attraktiven Kapitalrendite deutet darauf hin, dass das Unternehmen finanziell gut aufgestellt ist. Entsprechend sehen wir gutes Kurssteigerungspotential für den französischen Luxuskonzern.

Gesamtbewertung attraktiv
Gewinnwachstumsprognose neutral
Profit-Marge attraktiv
Payout-Ratio neutral
Kapitalrendite attraktiv

Branchenanalyse und Marktumfeld von LVMH

Urbanisierung schreitet voran - LVMH mit großzügigem Angebot an Luxusgütern

Die Luxusgüterbranche zeichnet sich durch mehrere charakteristische Merkmale aus, die sie von anderen Konsumgütermärkten unterscheiden. Dazu zählen hohe Qualität, starke Marken, Exklusivität, Premium-Preise und eine besondere Zielgruppe. Diese Branche ist nicht nur ein Spiegelbild materiellen Reichtums, sondern auch kultureller Werte und ästhetischer Ideale.

Wichtige Charakteristika dieses Segments sind außerdem:

  • Urbanisierung: Der Lebensstandard der Menschen in entwickelten sowie in Entwicklungsländern verbessert sich stetig und spielt eine wichtige Rolle bei der Stimulierung des Bedarfs an Luxusprodukten. Sie wird wohl auch entscheidend für das künftige Wachstum sein.
  • Markenbewusstsein: Die Nachfrage nach Marken- und Premiumprodukten hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen.
  • Exklusivität: Viele Luxusprodukte sind exklusiv und oft nur in limitierter Auflage verfügbar, was ihren Wert und ihre Attraktivität steigert. Die Hauptzielgruppe für Luxusgüter umfasst vermögende Einzelpersonen und Haushalte, die bereit sind, für Exklusivität und Prestige zu bezahlen.
  • Geschichte und Tradition: Viele Luxusmarken haben eine lange Geschichte und sind tief in kulturellen Traditionen verwurzelt, was zu ihrem Prestige beiträgt.
  • Fokus auf Branding und Lifestyle: Marketing in der Luxusgüterbranche betont das Branding und verkauft oft einen Lifestyle oder ein Erlebnis, nicht nur ein Produkt. Dazu werden gezielt Influencer und prominente Personen in den immer wichtiger werdenden sozialen Medien eingesetzt.

Gemäß einer aktuellen Branchenanalyse wird alleine der Markt für Luxus-Handtaschen bis 2030 um jährlich etwa 6% wachsen. So soll die Marktgröße von aktuell 31,9 Mrd. USD bis 2030 auf knapp 57,3 Mrd. USD ansteigen. LVMH hat mit seinen Konglomerat an Luxusmarken einen geschätzten Marktanteil von etwa 20% und wird vom Wachstum in den nächsten Jahren wohl besonders profitieren können.

Attraktive Position von LVMH im Wettbewerb

Wir vergeben einen starken MOAT

Aus unserer Sicht besitzt das französische Paradeunternehmen eine sehr attraktive Wettbewerbsposition. Entsprechend der nachfolgenden Punkte ist dieser Vorteil hauptsächlich auf die extrem starke Marke zurückzuführen:

  • Markenportfolio von Weltklasse: LVMH besitzt einige der begehrtesten und renommiertesten Luxusmarken der Welt, darunter Louis Vuitton, Moët & Chandon, Hennessy, Dior und viele mehr. Dieses beeindruckende Markenportfolio ermöglicht es LVMH, ein breites Spektrum von Kunden anzusprechen und seine Produkte in verschiedenen Luxuskategorien anzubieten.
  • Innovationskraft: LVMH hat sich einen Ruf für ständige Innovation und Exzellenz in Design und Handwerkskunst erworben. Die Fähigkeit, kontinuierlich neue und aufregende Produkte auf den Markt zu bringen, ermöglicht es dem Unternehmen, die Nachfrage nach Luxusgütern zu steigern und Kunden zu begeistern.
  • Vertikale Integration: LVMH kontrolliert verschiedene Aspekte seiner Lieferkette, von der Herstellung bis zum Vertrieb. Diese vertikale Integration ermöglicht es dem Unternehmen, Qualität und Exklusivität in jedem Schritt des Prozesses sicherzustellen und gleichzeitig operative Effizienz zu gewährleisten.
  • Starke globale Präsenz: LVMH ist global präsent und verfügt über ein breites Netzwerk von Boutiquen und Vertriebskanälen in verschiedenen Ländern. Diese globale Präsenz erweitert die Reichweite der Marke und ermöglicht es LVMH, auf verschiedene Märkte und Trends zu reagieren.
  • Luxus in verschiedenen Kategorien: LVMH ist nicht auf eine einzige Luxuskategorie beschränkt, sondern bietet eine breite Palette von Produkten, von Mode und Schmuck über Wein und Spirituosen bis hin zu Parfüm und Kosmetik. Dies diversifizierte Geschäftsmodell mindert das Risiko und trägt zur Stabilität bei.
LVMH MOAT

Zusammen bilden diese Wettbewerbsvorteile einen äußerst attraktiven wirtschaftlichen Burggraben für LVMH. Der Moat besteht aus einem exklusiven Markenportfolio, Innovationskraft, vertikaler Integration, globaler Präsenz und Diversifikation. Diese Faktoren erschweren es Wettbewerbern erheblich, in den Luxusmarkt einzutreten oder Marktanteile von LVMH zu gewinnen

LVMH im Porträt

Kurzbeschreibung des Unternehmens LVMH

LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE, kurz LVMH, ist zweifellos eines der renommiertesten und einflussreichsten Unternehmen im globalen Luxussektor. Mit Hauptsitz in Paris, Frankreich, verkörpert LVMH den Inbegriff von Luxus, Handwerkskunst und Stil. Das Unternehmen wurde 1987 gegründet und hat seitdem seinen Platz als Marktführer in der Welt des Luxus gefestigt.

Das Herzstück von LVMH ist sein beeindruckendes Markenportfolio, zu dem einige der bekanntesten Namen der Luxusbranche gehören, darunter Louis Vuitton, Moët & Chandon, Hennessy, Christian Dior, Givenchy, Bulgari und viele andere. Diese Marken sind Synonyme für Eleganz, Qualität und Exklusivität.

LVMH ist ein Unternehmen, das sich der Innovation und Handwerkskunst verschrieben hat. Es vereint Tradition und Moderne auf beeindruckende Weise und setzt Maßstäbe für Design und Kreativität. Die Produkte von LVMH erstrecken sich über verschiedene Kategorien, von Mode und Schmuck über Parfüm und Kosmetik bis hin zu Wein und Spirituosen. Diese Diversifikation macht LVMH widerstandsfähig gegenüber wirtschaftlichen Schwankungen und ermöglicht es dem Unternehmen, seine Marke in verschiedenen Märkten zu etablieren.

Mit einer starken globalen Präsenz und einer Leidenschaft für Qualität hat LVMH nicht nur die Art und Weise, wie Menschen Luxus erleben, verändert, sondern auch die Luxusbranche selbst geprägt. Das Unternehmen bleibt seiner Vision treu, die Welt mit Luxus und Exzellenz zu bereichern und setzt weiterhin Standards für höchste Ansprüche in der Welt des Luxus.

LVMH hat es geschafft, mittlerweile zu den größten Unternehmen in ganz Europa zu zählen.

Unsere Empfehlungen

Weitere Top-Aktien

# Unternehmen (Aktie) ISIN Aktueller Kurs Unsere Einschätzung
1 NOVO NORDISK (NOVO-B) DK0060534915 DKK 828,80 sehr attraktiv Zur Analyse
2 NVIDIA (NVDA) US67066G1040 USD 694,52 sehr attraktiv Zur Analyse
3 MASTERCARD (MA) US57636Q1040 USD 451,75 sehr attraktiv Zur Analyse
4 Intuitive Surgical US46120E6023 USD 377,64 sehr attraktiv Zur Analyse
5 Apple (AAPL) US0378331005 USD 181,56 sehr attraktiv Zur Analyse
6 Alphabet Inc (GOOGL) US02079K3059 USD 141,12 sehr attraktiv Zur Analyse
7 Visa (V) US92826C8394 USD 275,15 sehr attraktiv Zur Analyse
8 Microsoft (MSFT) US5949181045 USD 402,79 sehr attraktiv Zur Analyse
9 Meta Platforms (Meta) US30303M1027 USD 471,75 sehr attraktiv Zur Analyse
10 Zoetis US98978V1035 USD 186,55 sehr attraktiv Zur Analyse
11 ASML Holding NV NL0010273215 USD 909,57 sehr attraktiv Zur Analyse